0
427 This Month
71,215 Totale Herzen
Spenden Sie Ihr Herz für dieses Projekt

Tennis World Foundation

Durch Tennis sind wir in der Lage, traumatisierte Kinder zu erreichen und ihnen eine Möglichkeit zu bieten, ihre Gefühle zu verarbeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln und vor allem einen sicheren Ort zu haben, an dem fürsorgliche Erwachsene ihnen helfen und sie führen können.

Hallo, mein Name ist Federico Coppini, Gründer der internationalen Tennis World Publishing Gruppe. Wie Sie an meinem Akzent ablesen können, bin ich Italiener… aber ich habe mich in Afrika verliebt und verbringe die meiste Zeit in einer kleinen Stadt namens Stellenbosch nördlich von Kapstadt in Südafrika.

Während meiner Zeit hier verstand ich, wie verheerend Armut aussieht und was mich am meisten bewegt, sind die Kinder dieser armen Gemeinden. Ich wusste, dass ich etwas tun musste, und begann, Tennisunterricht in der Gemeinde Kayamandi anzubieten, die eine überwiegend schwarze und stark verarmte Gegend ist.

Das Interesse an meinem Coaching wuchs und ich versuchte zu verstehen, warum diese Kinder so daran interessiert waren, mitzumachen. Was mir klar wurde, war einfach, dass Tennis sie glücklich machte und sie sahen mich als sicheren und konstruktiven Erwachsenen an, der einen Einfluss auf ihr Leben haben könnte.

Dies veranlasste mich, die Tennis World Foundation zu gründen, um auf diese Weise mehr Kinder zu erreichen. Was begann, als ich meine Freizeit damit verbrachte, schutzbedürftige Kinder auszubilden, ist zu einer formalen Grundlage geworden, die Tennis als Instrument nutzt, um Kinder emotional, körperlich und geistig zu erreichen und zu stärken.

Haben Sie sich jemals die Frage gestellt: "Warum liebe ich Tennis?"
Ich habe, und indem ich diese einfache Frage gestellt habe, bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass das Aufnehmen eines Schlägers mir einen Ansturm von guten Gefühlen und eine Möglichkeit gibt, mich selbst zu testen und zu wachsen.

Ich liebe auch die Tatsache, dass ich einer Community von Tennisspielern angehöre. Genau deshalb lieben die Kinder in unserem Programm Tennis. Durch Tennis sind wir in der Lage, traumatisierte Kinder zu erreichen und ihnen eine Möglichkeit zu bieten, ihre Gefühle zu verarbeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln und vor allem einen sicheren Ort zu haben, an dem fürsorgliche Erwachsene ihnen helfen und sie führen können.

Kinder, die an gefährlichen Orten leben, schließen sich häufig Banden an, um sich zu schützen. Als Teil eines Tennisteams können sie dieses Bedürfnis ersetzen, indem sie sich einem Team von Freunden anschließen, die sich verstehen, aufeinander aufpassen und eine alternative Sichtweise auf sich selbst entwickeln.

 

In einer Welt, in der Kinder praktisch keinen Zugang zu Unterstützung haben, nehmen sie an unserem Programm teil, um Sicherheit, Zugehörigkeit und Fürsorge für Erwachsene zu finden. Unser Programm wurde von Schulen und Gemeindepflegeorganisationen in solchem ​​Maße akzeptiert und begrüßt, dass ich heute hier bin, um um Ihre Hilfe zu bitten, um die Grundlagen weiter und tiefer zu bringen.

In Afrika gibt es ein Sprichwort: "Es braucht ein Dorf, um ein Kind großzuziehen." Heute spreche ich mit dem globalen Tennis-Dorf und bitte um Ihre Unterstützung, um stärker und glücklicher werdende Kinder zu erreichen und dazu beizutragen.

Derzeit habe ich es aus eigener Kraft geschafft (mit einem Jahresprogramm) 600 Kindern zu helfen. Mein Ziel ist es, Ende 2020 dreitausend Kinder zu erreichen! Ich brauche
​Hilfe von dir ... Ich möchte dich nicht um Geld bitten, sondern einfach mit RAPUSIA.

Verwenden Sie es und verbreiten Sie es an alle Ihre Freunde ... überall! 

+ Verdopple deine Herzen

Verdoppeln Sie Ihre Herzen, indem Sie die Anzeige von nicht aufdringlichen Bannern in Ihren Suchanfragen aktivieren

VERDOPPLE DEINE HERZEN

Mehr Informationen